REPARATURBEDINGUNGEN

 

1.             Allgemein

 

Diese Reparaturbedingungen sind fester Bestandteil der AGB von B&Co GmbH. Durch Erteilung eines Reparaturauftrags an B&Co GmbH, erkennt der Kunde diese Bedingungen automatisch an. Wir weisen darauf hin, dass Terminangaben unverbindlich sind und gelegentliche Nichteinhaltung von Lieferterminen (z.B. wegen Anlieferung von Ersatzteilen oder Dienstleistungen, etc.) keine Schadensansprüche geltend gemacht werden können. Wünscht der Kunde die Reparatur vor Fertigstellung zurück und wurde mit der Instandsetzung bereits begonnen, werden die bis dahin aufgelaufenen Kosten in Rechnung gestellt. Angeführte Fertigstellungstermine sind immer unverbindlich. Fertigstellungsbestätigungen werden unmittelbar nach Fertigstellung bei Erreichbarkeit übermittelt.

 

2.                Annahme und Abholung von Reparaturen

 

Bei Annahme einer Reparatur erhält der Kunde eine Auftragsbestätigung, auf dem die zur Reparatur übergebenen Geräte und Zubehörteile vermerkt sind. Haftung kann ausschließlich für die auf dem Auftrag vermerkten Geräte übernommen werden, nicht jedoch für darin befindliche SIM-Karten, Speicherkarten oder den Zustand von Akkus und Batterien.
Für Schäden an Reparaturgeräten durch uns, haften wir nur in Fällen grober Fahrlässigkeit und maximal bis zur Höhe des jeweiligen Zeitwertes. Schadhafte Teile, welche im Rahmen einer Reparatur ausgetauscht werden, gehen automatisch und für uns unentgeltlich in unser Eigentum über, sofern dies bei Reparaturabgabe nicht anders vereinbart wurde.
Für an uns übergebene Geräte welche aus welchem Grund auch immer innerhalb von 4 Wochen nach Fertigstellung der Reparatur nicht vom Kunden übernommen werden können, fallen pro weitere Woche Lagergebühren in der Höhe von €10,- inkl. MwSt. an. Längstens werden Geräte 10 Wochen aufbewahrt. Danach werden, ohne vorherige Verständigung der Auftraggeber, die Geräte zur anteiligen Abdeckung der angelaufenen Kosten veräußert, sonst wie verwertet, ausgeschieden oder entsorgt.
Sollte wider Erwarten, nach Annahme eines Reparaturauftrages, eine Reparatur nicht möglich sein, wird das Gerät unrepariert retourniert.

 

3a.        Garantie

 

             Auf von uns erbrachte Leistung und im Zuge dessen erneuerte Ersatzteile geben wir 6 Monate Garantie ab Instandsetzung. 

             Darüber hinausgehende Ansprüche und Ersatzleistungen sind ausgeschlossen! Im Falle einer

             Inanspruchnahme der Garantie wird diese vorrangig behandelt.

 

3b.         Garantie bei Wasserschäden

 

Wir bitten um Verständnis das im Allgemeinen  bei Wasserschäden keine Garantie, Gewährleistung oder sonstige Forderungen leisten können, da sich bei diesen Schadensart eine unaufhaltsame Korrosion im Gange ist die auch durch unser Einwirken nicht zu Gänze behoben werden können.
Der Auftragsgeber nimmt mit der Auftragserteilung dies zur Kenntnis. Rückabwicklung, Geld zurück oder sonstige Ersatzansprüche sind daher nicht möglich.

 

4.           Datensicherung

 

Für verloren gegangene Daten (z.B. Bilder, Filme, Kontakte, Downloads, Geräteeinstellungen) im Zuge unseres Eingreifens bestehen keinerlei Ansprüche auf Ersatz. Datensicherungen müssen vom Kunden selbst im Vorhinein durchgeführt werden. 
Unsere AGBs sind ausgehängt und auch auf unserer Homepage:
http://www.handystore.at/agb ersichtlich und ausdruckbar.